Mobile Hausfrühförderung

Die Frühfördermaßnahme findet in der Regel in der häuslichen Umgebung der Familie statt, hier fühlt sich Ihr Kind sicher und geborgen. Gleichzeitig können wir unser Unterstützungs- und Beratungsangebot gezielt auf die reale Lebenssituation der Familie abstimmen, auf Veränderungen schneller reagieren und unser Angebot den veränderten Gegebenheiten und Bedürfnissen anpassen. Das Kind kann in seiner vertrauten Umgebung bleiben, Fahrwege für Sie entfallen.

 

Nutzung anderer räumlicher Möglichkeiten

Den Familien, deren Kinder tagsüber in einem Regelkindergarten betreut werden, bieten wir neben Hausbesuchen auch die Förderung in den entsprechenden Einrichtungen an. Dabei ist ein regelmäßiger Austausch zwischen Pädagogen, Eltern und unseren MitarbeiterInnen unerlässlich. Ist es der Förderung des Kindes dienlich, so nutzen wir öffentliche Räumlichkeiten. Diese könnten sein:

 

 • öffentliche Spielplätze

SpielendesKind-auf-Schiff 02

 • Schwimmbäder

 • Räume in Kindergärten